SUB | Umsatzsteuer

E-Book: Umsatzsteuer 2019

Der Vorsteuerabzug ist von diversen Voraussetzungen abhängig und unterlag in den letzten Jahren erheblichen Änderungen durch die Rechtsprechung. Sichern Sie sich deshalb jetzt:

Wie Sie alle Lücken beim Vorsteuerabzug schließen,

In welchen Fällen Sie Voranmeldungen abgeben müssen

Wie Sie sich und Ihr Unternehmen unangreifbar machen

Wann Sie die Vorsteuer berichtigen müssen

Gratis E-Mail-Update zum Thema Finanzen & Steuern. Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG/ Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Hinweis zum Datenschutz

Was erwartet Sie in unserem kostenlosen Spezial-Report?

International

Die 3 Voraussetzungen für eine steuerfreie EU-Lieferung


Aufzeichnungspflicht

Welche Aufzeichnungspflichten gibt es für die Berichtigung des Vorsteuerabzugs?


Die häufigsten Fragen

Bei der Anwendung der gesetzlichen Regelungen ergeben sich im Betriebsalltag immer wieder Zweifelsfragen.

Wer schreibt für Sie?

Liebe Leserin, lieber Leser,

mein Name ist Midia Nuri, und ich bin Chefredakteurin des Newsletters „Steuern und Bilanzierung aktuell“.  

Mein Metier sind seit Jahren schon nutzwertige Themen rund um Steuern und Recht – für Unternehmer, aber auch private Verbraucher – sowie Managementthemen für Mittelständler. Ich habe dabei mein Gespür dafür trainiert, welche Fragen Unternehmern in ihrem geschäftlichen Alltag unter den Fingernägeln brennen. Und ich weiß, wie erfolgsentscheidend für jedes Unternehmen – egal welcher Größe – die finanziellen, insbesondere auch steuerlichen Fragen sind. Nicht zuletzt, weil ich selbst von Beginn meiner beruflichen Tätigkeit an selbstständig tätig bin: immerhin seit mehr als zwölf Jahren.

Midia Nuri

Chefredaktuerin Steuern und Bilanzierung aktuell

2019-01-15T12:02:09+00:0015 August, 2018|Categories: Allgemein, Finanzen & Steuern|